Europa, Südeuropa

Das legendäre Hotel Des Bains ist zu!

Ui, dass ist ein wirklich harter Schlag für mich – das legendäre “Hotel Des Bains” ist für immer geschlossen.

Mit süßen 16 Jahren war ich einmal mit meiner Cousine in Venedig – wir haben am Lido in einem günstigen Hotel gleich neben DEM “Hotel Des Bains” gewohnt und wir sind dann total verschüchtert und voller Schwellenängste hineingegangen um diese Grand Dame von innen zu sehen. Obwohl es schon über 12 Jahre her ist, kann ich mich bestens an den den wunderschönen schweren (fast) schwarzen Parkett erinnern.

Und um eine Brücke zu meiner Dissertation zu schlagen, kann nur von meinen Interviews berichten, in denen ständig über Material und Beschaffenheit vom Hotelboden gesprochen wird.

_||–_______ . _||–_______ ._||–_______ .

DIE ZEIT:

Symbolisch gesehen, ist es ungefähr so, als ob man den Markusplatz gesprengt hätte. Das Hotel Des Bains, morbides Wahrzeichen des Lido di Venezia, hat geschlossen. Unsterblich wurde der elegante Belle-Époque-Bau durch Thomas Manns Novelle Der Tod in Venedig, die Luchino Visconti zu Mahler-Klängen im Hotel Des Bains verfilmte. Nun wird das Des Bains zu einem Appartementkomplex umgebaut. Zum ersten Mal also müssen die Filmfestspiele von Venedig ohne diesen historischen Ort auskommen, in dem stets die Jury residierte und auf dessen Terrassen sich die Stars interviewen ließen…”

weiterlesen

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply