Die Schweizer lassen sind einiges einfallen. Am 1. Oktober 2012 wird das Strohhotel  in Nax Mont-Noble, am Eingang zum Val d’Hérens eröffnet.

(Bild stammt von der Hotelwebsite)

Im Wallis entsteht das erste Schweizer Strohhotel. Häuser aus Strohballen baut der Bündner Architekt Werner Schmidt seit 20 Jahren. Doch noch immer schlägt ihm viel Skepsis entgegen: Bauherren verbinden Strohballen mit Kuhmist und Brandgefahr. Zu unrecht. Strohballenhäuser sind hervorragend isoliert und kommen ohne Heizung aus.” (Source: http://mayaguesthouseblog.wordpress.com/)

Zum Video

Einstein vom 07.06.2012