Details im Hotel, Friends advice, Hotels

„Es kann nicht mehr schlimmer werden. Aber wir geben unser Bestes.” (Hans Brinker Budget Hotel)

Das Wirtschaftsblatt berichtet über das “schlechteste Hotel der Welt” – das Hans Brinker Hotel in Amsterdam (weiterlesen), das trotz allem oder gerade deswegen ziemlich populär ist. Das Konzept ist einfach erklärt: Reisende sollen für ein Bett zahlen, in dem sie eigentlich nicht schlafen wollen. Dazu auch passend der Slogan: „Verbessern Sie Ihr Immunsystem”.

Die Gäste erwartet: Gewässertes Bier, alle Formen von Dreck (z.B. Hundekot Eingangsbereich,  Haare im Abfluss oder Bettwanzen), weiteres Ungeziefer etc.

Der Text auf der Homepage ist vielversprechend:

The Hans Brinker Budget Hotel has been proudly disappointing travellers for forty years. Boasting levels of comfort comparable to a minimum-security prison, the Hans Brinker also offers some plumbing and an intermittently open canteen serving a wide range of dishes based on runny eggs.

(Source: Hotelwebsite)

Entschuldigt wird gleich im Vorhinein auf der Website. Die Preise sind billig, die Sprüche sind obskur und das Marketing ist beeindruckend.

_

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply