Hotelmarketing

Es bleibt mehr als die Erinnerung – Fotos von Influencern

In der Theorie ist es schön: Hotels laden Influencer ein, eine gelungene Kooperation, die Buchungen der Follower truddeln ein. 3 Jahre später wird umgebaut, die Influencerin ist noch immer sehr aktiv und der Hotelbeitrag beliebt. Google zeigt die Bilder der Influencerin fleißig an, aber leider wurde in der Zwischenzeit umgebaut und das Bildmaterial ist nicht mehr aktuell.


Photo by Brooke Lark on Unsplash

Was tun?

  1. Die Influencerin wieder zu einer Kooperation einladen.
  2. Die Influencerin bitten, die Fotos auszutauschen bzw. zu löschen.
  3. Nichts unternehmen und damit weiterleben.
  4. Zu Beginn der Kooperation schon festhalten, was passiert, falls das Bildmaterial nicht mehr aktuell ist.

Natürlich kann man argumentieren, dass die Zeit extrem schnelllebig ist und die alten Bilder nicht mehr relevant sind. Allerdings ist Google die wichtigste Suchmaschine und hier wird alles mit einer hohen Relevanz angezeigt. Und die Relevanz eines veralteten Beitrags wird kaum fallen, solange die Influencerin ihre Arbeit gut macht. Deswegen ist es ratsam, bei Kooperationen mit Influencern künftig eine diesbezügliche Passage im Vertrag mit aufzunehmen, nur für alle Fälle. Denn eines ist gewiss, die Zeit wird auch in Zukunft sicherlich nicht langsamer vergehen.

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply