Forschung

PromoMasters “Balkonien: Trend, den der Tourismus verpennt?”

Gerade entdecke ich auf dem PromoMasters Blog einen Artikel aus 2011 “Balkonien: Trend, den der Tourismus verpennt?”

Scheinbar hat man als Hotel-Urlauber nur die Wahl zwischen Aktivurlaub oder Wellness-Urlaub. Doch was ist mit all den Gästen, die wirklich ungestört ihre Ruhe im Hotel genießen, nicht andauernd von Angeboten getrieben, selbstbestimmt sein wollen? Wir haben recherchiert, uns im Team darüber unterhalten und stellen fest, dass Balkonien ein Trend sein kann, dem der Hotel Tourismus zu wenig Aufmerksamkeit schenkt.weiterlesen

Schade, dass die Hotels das Potenzial von Balkonien verschenken. Wie ich aus meiner Dissertation weiß, lieben es Gäste am Balkon zu sitzen, zu quatschen und zu beobachten. Natürlich zählt dabei auch der erhabene Blick von oben, denn man erhält Einblicke in das Verhalten anderer Gäste/Tiere und erhält auch Ausblicke auf die Landschaft.  Balkon sitzen ist eben eine Lieblingstätigkeit im Urlaub.

Ogris am See - RosaPfeffer (6)

 

Zum Genießen und Verweilen!

(Bilder: Hotel Ogris am See, Velden)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Balkonien: Trend, den der Tourismus verpennt? 03/30/2018 at 10:13

    […] an Barbara Guger von RosaPfeffer die sich diesem Thema in Ihrer Dissertation und einem aktuellen Blog Artikel angenommen […]

  • Leave a Reply