Europa, Skandinavien

Ein zarter Hauch Italien in Öland – Schloss Solliden

Ein italienisches Schloss in Öland? Ja, Schloss Solliden ist der Sommersitz der schwedischen Königsfamilie und angeblich das Lieblingsschloss von Kronprinzessin Victoria, die alljährlich ihren Geburtstag dort feiert. Solliden wurde 1906 fertiggestellt, angeblich diente die Villa von Schriftsteller Axel Munthe auf der italienischen Insel Capri als Vorbild.

Das private Schloss der Königsfamilie mit einem üppigen Garten wird nicht als repräsentatives Haus geführt, sondern ist ausschließlich der Familie vorbehalten. Lediglich in den Sommermonaten kann die Gartenlage von der Öffentlichkeit besichtigt werden.  Die günstigen klimatischen Bedingungen auf der Westseite der Insel ermöglicht diese bunte Pracht.

Es war mein 3. Besuch von Solliden und ich bin jedesmal begeistert von der Schlichtheit des Gebäudes und der Schönheit des Gartens. Ein Schloss ohne Prunk und doch ein Schloss.und angeblich das Lieblingsschloss von Kronprinzession Victoria, die alljährlich ihren Geburtstag dort feiert. Solliden wurde 1906 fertiggestellt, angeblich diente die Villa von Schriftsteller Axel Munthe auf der italienischen Insel Capri als Vorbild.

Das private Schloss der Königsfamilie mit einem üppigen Garten, wird nicht als repräsentatives Haus geführt, sondern ist ausschließlich der Familie vorbehalten. Lediglich in den Sommermonaten kann die Gartenlage von der Öffentlichkeit besichtigt werden.  Die günstigen klimatischen Bedingungen auf der Westseite der Insel ermöglicht diese bunte Pracht.

Es war mein 3. Besuch von Solliden und ich bin jedesmal begeistert von der Schlichtheit des Gebäudes und der Schönheit des Gartens. Ein Schloss ohne Prunk und doch ein Schloss.

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply